1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Erster Sieg! VC Olympia schreibt in Emlichheim Geschichte

  8. >

Volleyball: 2. Bundesliga

Erster Sieg! VC Olympia schreibt in Emlichheim Geschichte

Münster

Im zweiten Anlauf hat es für den VC Olympia mit dem ersten Zweitliga-Erfolg in der Historie der Talentschmiede geklappt. Coach Justin Wolff sieht vor allem die Trainingsinhalte bestens umgesetzt.

Von Wilfried Sprenger

Erster Sieg in Liga zwei: Justin Wolff und der VC Olympia Foto: fotoideen.com

Die Nervosität abgeworfen, den ersten Sieg eingefahren: Die Nachwuchs-Volleyballerinnen vom VC Olympia Münster haben sich in der 2. Bundesliga angemeldet. Beim ehemaligen Erstligisten Union Emlichheim siegte die Rasselbande am Sonntag 3:1 (25:21, 25:21, 18:25, 25:23). „Das ist historisch für den VCO, ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft“, sagte Bundesstützpunkttrainer Justin Wolff.

Beim 0:3 vor einer Woche in Essen flatterten den Talenten noch die Nerven. In Emlichheim präsentierte sich der Gast gefestigt. Insbesondere in den Elementen Aufschlag und Annahme legte das junge Team enorm zu. „Das war stark. Die Mädels haben alles, was wir im Training noch einmal geübt und besprochen haben, umgesetzt“, lobte Wolff.

Der VCO spielte zwei starke Sätze und kam in der ersten Welle oft entscheidend durch. Emlichheim hatte das Nachsehen und wurde erst spät gleichwertig. Der dritte Satz weckte Hoffnungen bei Union, doch die Münsteranerinnen hielten dem Druck stand. Der vierte Abschnitt glich einer Berg- und Talfahrt, mitunter fehlte Olympia die Geduld. Doch mit kleinen Serien hielten sich die Gäste im Spiel. Ein 8:4-Lauf am Ende mündete schließlich im ersten Zweitliga-Sieg der Talentschmiede.

Startseite