1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Aufstieg nach langer Durststrecke

  8. >

Tanzen: Marian Madeia und Kristin Bahn

Aufstieg nach langer Durststrecke

Greven

Die Durststrecke war lang. Kein Präsenz-Training, keine Turniere. Gleichwohl ist die Rückkehr aufs Parkett gelungen. Zumindest für diese Tänzerinnen, die gleich beim ersten Turnier aufgestiegen sind.

Endlich wieder auf Turnieren unterwegs: Die beiden Phoenix-Paare Madeia/Bahn (links) und Unrau/Pulpanek. Foto: SV Greven

Nach einer langen Durststrecke ohne Tanzturniere, sechs Monaten ohne Training in Präsenz, stattdessen mit viel virtuellem Einzeltraining, haben es Marian Madeia und Kristin Bahn geschafft, bei einem der ersten Turniertage seit langem ihren Aufstieg in die C-Klasse zu feiern. In einem Feld von acht Paaren setzten die Grevener, die für die Tanzsportabteilung Phoenix starten, in Bielefeld klar an die Spitze und holten in der D-Klasse den ersten Platz.

Im neuen Outfit konnten beide neben Peter Unrau und Hanna Pulpanek, die bei der Landesmeisterschaft im vergangenen Jahr bereits aufgestiegen waren, am anschließenden Turnier der Hauptgruppe C teilnehmen. Hier schafften es beide Paare in einem Feld von 16 in die erste Zwischenrunde. Unrau/Pulpanek ließen sogar insgesamt noch sechs Paare hinter sich.

Dankbar zeigten sich beide Paare für die gute Trainerarbeit von Isabell Verhoeven, die während des Lockdown ein umfangreiches Online-Angebot für alle Vereinspaare geschaffen und sich immer wieder neue Ansätze überlegt und beide Paare somit sportlich auf ein ganz anderes Niveau gebracht hatte. Zur Vorbereitung auf die nächsten Turniere ist im August ein Trainingswochenende geplant.

Startseite