1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Beweglich mit Kopf und Körper

  8. >

Sporthelfer der Nelson-Mandela-Gesamtschule

Beweglich mit Kopf und Körper

Greven

Den Sporthelfern wurde großen Dank für ihre Tätigkeiten ausgesprochen.

Von und

Die Schüler der Nelson-Mandela-Gesamtschule beteiligten sich auch als Sporthelfer am aktiven Geschehen Foto: Greven 09

Barren, Stufenbarren, Schwebebalken, Sprung oder Boden gehörten fünf Jahre lang für Henrike Kappelhoff, Marlen Börgers, Ann-Marleen Schipke, Lene Straukamp, Rebecca Tumbrink und Charlotte Rothe zum Schul-Alltag.

Als aktive Turnerinnen beim TVE Greven aus den Turngruppen von Marianne Kurk und Sonja Loose vertraten sie nicht nur fünf Jahre lang die Nelson-Mandela-Gesamtschule gemeinsam mit der verantwortlichen Sportlehrerin der Schule, Katharina Zacarías Föhrding, regelmäßig in der Wettkampfklasse IV und III Gerätturnen beim Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Sie setzen ihr Können ebenso als Sporthelfer in der Gerätturnen-AG oder als Mannschaftsbegleitung der Jüngeren bei Wettkämpfen ein.

Aus Greven ermöglicht es Paula Windau, SV Greven, der Schule, die Turnhalle des Sportvereins für das Training nutzen zu können.

Gemeinsam mit anderen Sporthelferinnen und Sporthelfern aus ihrem Jahrgang waren sie beispielsweise auch bei den Grundschulwettbewerben „NRW Youngstars“ Kampfrichter und leiteten selbstständig einzelne Wettkampfstationen. Auch nahmen sie mit kompletten Mädchen- und Jungenmannschaften an den Leichtathletik-Wettbewerben der Schulen teil.

Außerdem bereicherten sie jedes Jahr den Tag der offenen Tür und die Einschulungen mit ihren akrobatischen Darbietungen.

Das zeigt, dass dieser Sport nicht nur den Bewegungsapparat und die Beweglichkeit trainiert, sondern die Sportlerinnen und Sportler auch in ihren sozialen Kompetenzen geschult werden. „Wir bedanken uns bei Henrike Kappelhoff, Marlen Börgers, Ann-Marleen Schipke, Lene Straukamp, Rebecca Tumbrink und Charlotte Rothe für ihre Tätigkeit als Sporthelfer und ihre aktive Teilnahme an Schulsportwettbewerbe und ihre langjährige Unterstützung im AG-Bereich. Ebenso bedanken wir uns bei den aktiven Sporthelferinnen und -helfern Till Uhlemann, Linus Feldmann, Jordi Cenk Alci, Lukas Linden, Til Rauner, Larissa Becker, Laura Hennig, Jan-Malte Kröner und Mishell Glage“, schreibt die Schule in einer Pressemitteilung.

Startseite