1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Bittere Niederlage in Dreierwalde

  8. >

Fußball: Falke Saerbeck verliert Spitzenspiel

Bittere Niederlage in Dreierwalde

Saerbeck

Das war knapp. Am Freitag kassierten die Fußballer des SC Falke Saerbeck in Dreierwalde eine 1:3-Niederlage.

-mw-

Die Saison in der Kreisliga A Tecklenburg ist noch jung, doch die Fußballer des SC Falke Saerbeck dürften sich darüber ärgern, dass sie im Kampf um einen Spitzenplatz etwas abreißen lassen mussten. Im Spitzenspiel in Dreierwalde kassierte die Mannschaft von Dragan Grujic eine 1:3-Niederlage (0:1). Dennoch war der Coach der Saerbecker Falken voll des Lobes ob der guten Leistung seiner Mannschaft. „Das war ein wirklich tolles Fußballspiel vor etwa 250 Zuschauern. Bitter für uns, denn wir haben wirklich eine gute Leistung geboten und hätten einen Sieg durchaus verdient gehabt.“

In den ersten 20 Minuten der Partie hatten die Hausherren mehr vom Spiel und erzielten auch den Führungstreffer durch Tepe. Danach übernahmen jedoch die Gäste das Spielgeschehen und setzten sich in der Dreierwalder Hälfte fest. Hätten sie in dieser Phase den einen oder anderen Treffer angebracht – die Partie wäre womöglich anders verlaufen. So aber reichte es nach dem Seitenwechsel nur zum Ausgleich durch Paul Riethaus (54.). Danach hatten die Grujic-Schützlinge erneut die Chance, das Spiel auf ihre Seite zu ziehen. Doch stattdessen markierten die Hausherren in der 87. Minuten den äußerst glücklichen Führungstreffer zum 2:1. Als die Saerbecker dann alles nach vorne warfen, um vielleicht doch noch einen Punkt zu ergattern, fiel das alles entscheidende 3:1 für Brukteria Dreierwalde. Für die Gäste am Ende ein enttäuschendes Ergebnis. Dragan Grujic: „Wir müssen jetzt einfach den Kopf hochnehmen und weitermachen. Dann werden wird in den kommenden Wochen auch belohnt.“

Startseite