1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Der Aufstiegszug fährt ohne den SC 09 weiter

  8. >

Jugendfußball: A-Junioren haben im Spitzenspiel das Nachsehen

Der Aufstiegszug fährt ohne den SC 09 weiter

Greven

In der Hinrunde galten die A-Junioren des SC Greven 09 in der Bezirksliga als das Maß aller Dinge, eilten von Sieg zu Sieg und waren auf Aufstiegskurs. Mittlerweile hat die Mannschaft von Damian Feldmann und Torben Mais nicht nur die Tabellenführung eingebüßt.

-th-

Muss mit seinen A-Junioren die Aufstiegsträume begraben – zumindest für diese Saison: Damian Feldmann. Foto: th

In der Hinrunde galten die A-Junioren des SC Greven 09 in der Bezirksliga als das Maß aller Dinge, eilten von Sieg zu Sieg und waren auf Aufstiegskurs. Mittlerweile hat die Mannschaft von Damian Feldmann und Torben Mais nicht nur die Tabellenführung eingebüßt. Nach der 1:3-Niederlage im Spitzenspiel beim VfL Senden ist ist der SC 09 auf Rang vier abgerutscht und damit den Aufstiegszug allem Anschein nach verpasst.

Glaubt man dem Trainer, hielt sich die Katerstimmung nach der zweiten Saisonniederlage trotzdem in Grenzen. Natürlich sei die Enttäuschung groß, so Feldmann. „Nach der super Hinserie frustet ein solches Ergebnis schon. Doch ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen.“

Am Sonntag trafen sie auf eine Sendener Mannschaft, die in einem Punkt klar im Vorteil war. Während es seine Elf verpasste, die sich bietenden Chancen in Tore umzumünzen, schlug der Gastgeber in den entscheidenden Momenten eiskalt zu. „Wir waren nicht die schlechtere, sondern die unerfahrener Mannschaft.“

Mats Bitter hatte nach der Sendener Führung (26.) kurz vor dem Seitenwechsel für den Ausgleichstreffer gesorgt. Doch zum Ende der Partie kassierte der Verfolger „zwei unnötige Tore“ (Feldmann).

Noch bleiben den Grevenern fünf Spiele, um den Abstand zu verringern. Doch zwischen der Spitze und Grevens A-Junioren liegen nun sechs Punkte und drei Konkurrenten. „Der Druck ist jetzt erstmal weg“, merkt Feldmann an. Und man hört heraus, dass das Unternehmen Aufstieg nicht zu den Akten gelegt, sondern nur aufgeschoben ist. Schließlich verfügt über eine A-Jugend mit Perspektive. Der Kader gehört überwiegend den jüngeren Jahrgang an.

Die B-Junioren des SC Greven 09 unterlagen in der Landesliga Eintracht Rheine mit 0:3. Die C-Junioren trennten sich 2:2 vom VfR Wellensiek. In der Bezirksliga unterlag die D-Jugend Vorwärts Wettringen mit 1:2.

Startseite
ANZEIGE