1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Kurze Pause – viele Spiele

  8. >

Fußball: Vorbereitung läuft Anfang Januar an

Kurze Pause – viele Spiele

Greven/Saerbeck

Die heimischen Fußballer haben sich mittlerweile in die Winterpause verabschiedet und halten sich nur noch individuell fit. Die Pause ist allerdings kurz, denn bereits im Februar oder März des kommenden Jahres geht es wieder um wichtige Punkte in den verschiedenen Ligen. Entsprechend straff ist das Vorbereitungsprogramm, das mit etlichen Testspielen gespickt wurde.

Von Martin Weßeling

In der Rolle des Jägers befinden sich die Fußballer des SC Greven 09. Einige Testspiele sind geplant, um sich optimal auf den Neustart in 2022 vorzubereiten.Der SCR spielt bislang eine herausragende Saison und hat gute Chancen auf den Aufstieg. Foto: Sven ThieleSven Thiele

Kurz vor den Festtagen befinden sich die heimischen Fußballer in der verdienten Winterpause und bereiten sich – wenn überhaupt – nur individuell auf das Sportjahr 2022 vor. Hinter den Kulissen geht die Arbeit natürlich unvermindert weiter. Die Planer gehen fest davon aus, im Februar beziehungsweise März wieder um Punkte in den jeweiligen Ligen kämpfen zu dürfen, sollte Corona ihnen nicht dazwischenfunken. Hier ein Überblick über die Wintervorbereitung der einzelnen Teams.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE