1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Wertvolle Erfahrungen sammeln

  8. >

Turnen: SV Greven / Dritter Nachwuchscup

Wertvolle Erfahrungen sammeln

Greven

Die Nachwuchstalente des SV Greven freuen sich riesig: Sie treten am kommenden Wochenende zum Pokalwettkampf der Turnerinnen an.

Von und

Hanna Verhoeven, Diana Kassert, Lena Wehmschulte, Pia Kock (v.l) freuen sich schon auf ihren Wettkampf in heimischer Atmosphäre. Foto: SV Greven

Der Countdown läuft, endlich findet wieder ein Turnwettkampf im Sportzentrum Kroner Heide statt. Am kommenden Wochenende richtet der SVG zum dritten Mal einen Pokalwettkampf für Nachwuchsturnerinnen aus. Wer den Turnsport liebt, sollte sich das am kommenden Samstag auf keinen Fall entgehen lassen, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Nachwuchstalente aus ganz Westfalen werden im vereinseigenen Leistungszentrum um die zahlreichen Pokale sowie Medaillen kämpfen und sammeln gleichzeitig wertvolle Wettkampferfahrung – zweifellos der Hauptgrund und die ausschlaggebende Motivation für die SVG-Verantwortlichen Paula Windau, Denise Blomberg und Steffi Heines, einen solchen Wettbewerb auszurichten..

Vom Ausrichter selbst, der gleichzeitig als WTB-Verbandsstützpunkt junge Nachwuchstalente fördert, sind neun Nachwuchsturnerinnen am Start – in der AK 7 Pia Kock, Diana Kassert, Lena Wehmschulte und Hanna Verhoeven, in der AK 8 Talea Hagemeyer und Hannah Koopmann und in der AK 9 Sofie Krupenkina, Miley Heines und Klara Bernhardt.

Das Leistungszentrum ist weit über die Grenzen Westfalens hinaus bekannt und steht für langjähriges Erfahrungswissen und hohe Qualität im Turntraining. Die verantwortlichen Trainer Steffi Heines und Steffi Mais sind sich ganz sicher, zahlreiche SVG-Talente werden es bei ihrem Heimauftritt beweisen.

Am Samstag ist es soweit. Im ersten Wettkampfdurchgang an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden beginnen die Siebenjährigen um 8.45 Uhr. Vor der Siegerehrung gegen kurz vor 11 Uhr wird der SVC Münsterland mit seinen AthletInnen eine sehenswerte Aerobicturn-Vorführung präsentieren.

Der zweite Durchgang mit den 8- und 9-Jährigen startet um 11.30 Uhr. Die Siegerehrung ist für 15.30 Uhr geplant.

Startseite
ANZEIGE