1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Horstmar gibt Führung aus der Hand

  8. >

Kreisliga A Steinfurt

Horstmar gibt Führung aus der Hand

Horstmar

Die Spieler des TuS Germania Horstmar müssen sich an die Köpfe packen. Denn die Feldüberlegenheit und die daraus resultierende Führung gegen St. Arnold gaben sie unnötigerweise selbst aus der Hand.

Alexander Volmer traf per Kopf zum 1:0. Foto: Thomas Strack

Trotz früher Führung und einem engagierten Auftritt musste sich Germania Horstmar dem TuS St. Arnold mit 1:3 (1:1) geschlagen geben. Mit einem unnötig verschuldeten Elfmeter und einigen ungenutzten Chancen stellten sich die Gastgeber selbst ein Beinchen.

Dabei kamen die Horstmarer so gut in die Begegnung herein, gingen durch einen wuchtigen Kopfball von Alexander Volmer verdient in Führung (19.).

Doch im Versuch, einen Fehler im Spielaufbau mit einer Grätsche noch auszubaden, entschied Schiedsrichter Steffen Rauß auf Elfmeter, den Carlos Hyneck in die Maschen donnerte (28.). „Das Ganze war ziemlich ohne Not, bis dahin waren wir die überlegene Mannschaft“, ärgerte sich Spielertrainer Niklas Melzer. Eine abgefälschte Flanke von Dennis Wiangkham (66.) und ein Kontertor durch Maurice Wilkens (82.) sorgten letzlich für eine vermeidbare Horstmarer Niederlage. -tv-

Startseite
ANZEIGE