1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Leer ärgert den „A-Liga FC Bayern“

  8. >

Kreisliga A Steinfurt

Leer ärgert den „A-Liga FC Bayern“

Horstmar-Leer

Fünf Spiele, fünf Siege - so hieß die Bilanz von Fortuna Emsdetten vor dem sechsten Spieltag. Doch bei Westfalia Leer ließ der Tabellenführer erstmals Punkte liegen.

-tv-

Trainer Thomas Oversch durfte drei Mal jubeln. Foto: Thomas Strack

Der SV Westfalia Leer hat „Liga-Primus Fortuna Emsdetten, sozusagen dem FC Bayern der Kreisliga A“, wie es Westfalia-Coach Thomas Overesch ausdrückte, die ersten Punkte der Saison geklaut. Nach intensiven 90 Minuten, in denen die Gastgeber zwei Mal einen Rückstand egalisierten und die Partie sogar zwischenzeitlich drehten, hieß es schlussendlich 3:3 (1:2). Für den ersten Treffer sorgte Marcel Thiemann, der nach seinem Traum-Siegtor vergangene Woche wieder einen feinen Distanzhammer raushaute (13.). „Normalerweise gelingt dir so einer einmal im Leben, ihm jetzt schon zwei Mal in einer Woche“, freute sich sein Trainer mit ihm. Zwar ging es dann mit einem 1:2-Rückstand in die Pause, der wurde aber nach Wiederanpfiff schnell gedreht. Für den Ausgleich sorgte Tom Becker, der nach einem langen Ball von Julian Krawczyk am zweiten Pfosten einnickte (47.). Nur zwei Minuten später traf Erik Schulte zur Führung. Doch Michel Bröker traf noch aufseiten der Emsdettener zum 3:3 (68.).

Startseite