1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Nordwalde fertigt Leer ab

  8. >

Kreisliga A

Nordwalde fertigt Leer ab

In bester Spiellaune präsentierte sich am Freitagabend der 1. FC Nordwalde. Mit 6:2 (2:1) schickte die Elf von Trainer André Wöstemeyer Westfalia Leer nach Hause.

Daniel Lepping brachte den FCN in Führung. Foto: Thomas Strack

Überraschend deutlich setzte sich der 1. FC Nordwalde am Freitagabend im Heimspiel gegen Westfalia Leer durch. 6:2 (2:1) hieß es am Ende für die Blauen. „Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können. Wir waren heute richtig gut“, lobte Trainer André Wöstemeyer seine Jungs für eine beinahe tadellose Leistung. Daniel Lepping eröffnete in der elften Minute den Torreigen, und Marko Rohlmann verdoppelte den Vorsprung (26.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte schlugen die Leerer zurück. FCN-Keeper sah bei einem Schuss von Gerold Laschke ein wenig unglücklich aus. Dennis Heinze steuerte die Treffer zum 3:1 (58.) und 4:1 (64.) bei. Beide Male verdiente sich Lepping einen Scorerpunkt für die Vorarbeit. Die Nordwalder kombinierten sich immer wieder fein über die Außenbahnen nach vorne und waren zudem im Zentrum quirliger als der Gegner. Nicolas Mocciaro erhöhte mit einem Lupfer auf 5:1 (71.), ehe Laschke was für das Leerer Torverhältnis tat – 2:5 (83.). Den Schlussstrich unter eine ereignisreiche Partie zog Robin Lenger zwei Minuten vor dem Abpfiff. „Was wir geboten haben, hat mir echt gefallen“, war Wöstemeyer bestens zufrieden. Sein Pendant Thomas Overesch hatte verständlicherweise weniger für den Fußballabend über: „Wir waren von Beginn an nicht in der Partie. Die Nordwalder waren uns in allen Belangen überlegen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!