1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Laer muss unnötig zittern

  8. >

Kreisliga A Steinfurt

Laer muss unnötig zittern

Laer

Die Kicker des TuS Laer entwickeln sich zu Serientätern. Der 2:1-Erfolg in Wettringen war bereits der vierte Sieg in Folge. Richtig begeistert war Trainer Ron Konermann allerdings nicht.

-tv-

Leon Konermann traf per Kopf zur 1:0-Führung. Foto: Thomas Strack

Vierter Sieg in Folge, dabei ein Torverhätnis von 7:1 - hört sich erstmal wie im siebten Himmel an. So ganz zufrieden war TuS-Coach Ron Konermann nach dem 2:1-Sieg bei Vorwärts Wettringen II dennoch nicht.

„Es ist nach den Ergebnissen natürlich Meckern auf hohem Niveau, aber heute hätte ich mir ein wenig mehr Esprit und Bock aufs Toreschießen gewünscht“, bemängelte er, dass sich seine Truppe auf einer frühen Führung ausruhte. Für diese sorgte sein jüngerer Bruder Leon nach Flanke von Felix Eißing per Kopf (13.). Danach passierte lange Zeit nicht wirklich viel, bis sich Paul Wesener-Roth durchsetzte und im Eins-gegen-eins gegen Wettringens Torwart Lukas Asbrock die Nerven behielt (80.). Olcan Demir brachte die Hausherren kurz vor Schluss noch einmal heran (88.), es blieb aber beim Auswärtssieg. „Das war heute kein Fünf-Sterne-Restaurant, sondern eher Hausmannskost“, resümierte Konermann.

Startseite