1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. TuS Laer enttäuscht völlig

  8. >

Fußball: 1:4-Niederlage in Darup

TuS Laer enttäuscht völlig

Laer

Das kann der TuS Laer viel besser! Im Testspiel bei Turo Darfeld verlor die Mannschaft von Ron Konermann mit 1:4. Dabei unterliegen die Schwarz-Gelben teilweise haarsträubende Fehler.

mab

Leon Konermann gelang der Ausgeleichstreffer. Foto: Tom Veltrup

„Hoffentlich war das ein einmaliger Ausrutscher“, kommentierte Laers Trainer Ron Konermann die 1:4-Niederlage am Dienstag bei Turo Darfeld. Während der 90 Minuten offenbarte der TuS sowohl offensiv als auch defensiv ungeahnte Schwächen.

Das Heimteam traf schon in der ersten Minute durch Florian Feitscher, was Leon Konermann drei Zeigerumdrehungen später mit dem 1:1 beantwortete. „Da war die Fußballwelt für mich noch in Ordnung“, resümierte Ron Konermann die stürmische Anfangsphase.

Während den Gästen aber zügig den Wind aus den Segeln entwich, legte Turo unterstützt von Laerer Abwehrfehlern nach. Julius Fliß (12./29.) und Carsten Daldrup (17.) schossen dem Heimteam einen 4:1-Vorsprung heraus. „Da haben wir kräftig mitgeholfen. Das waren individuelle Fehler höchster Güteklasse“, monierte Konermann.

In Abschnitt Nummer zwei besaßen die 08er durchaus noch Chancen, für einen Gleichstand zu sorgen. Aber weil auch vorne nicht viel zusammen lief, blieb es beim enttäuschenden 1:4.

„Ich hoffe, dass dieser Auftritt der Wachrüttler im Hinblick auf den Saisonstart war. So dürfen wir uns am ersten Spieltag gegen Matellia Metelen auf keinen Fall präsentieren“, sprach der TuS-Trainer deutliche Worte.

Startseite