1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Metelener Meisterstück

  8. >

Bezirksklasse: Herren 65 machen in Angelmodde alles klar

Metelener Meisterstück

Die Herren 65 des TC Metelen schlagen in der nächsten Saison in der Bezirksliga auf. Beim TSV Angelmodde sicherte sich das Team aus der Vechtegemeinde mit einem 6:0-Erfolg den Titel in der Bezirksklasse. Die Saisonbilanz kann sich echt sehen lassen.

Die Herren 65 des TC Metelen holten sich ungeschlagen den Titel in der Bezirksklasse. Foto: TC Metelen

Die Herren 65 des TC Metelen hatten am Mittwoch allen Grund zu feiern. Mit einem 6:0-Erfolg beim TSV Angelmodde sicherten sich die Rückschlagsportler aus der Vechtegemeinde die Meisterschaft in der Bezirksklasse und dem Aufstieg in die Bezirksliga. Bei sengender Hitze blieb der Spitzenreiter ganz cool. Die vier Einzel und die beiden anschließenden Doppel wurden allesamt in zwei Sätzen gewonnen.

In den Partien zuvor besiegte der TCM den TV RW Nordkirchen (5:1), die TG Datteln (4:2), der TC GW Ahaus (5:1), Saxonia Münster (6:0) und der TC Altendorf-Ulfkotte (6:0). Lediglich bei Westfalia Westerkappeln gaben die Metelener beim 3:3 einen Punkt ab. In der Saison zum Einsatz kamen: Ralf Weiss, Udo Frühof, Vinzenz Tewes, Erich Scheffer, Gerd Drzisga, Manfred Kortehaneberg und Mannschaftsführer Theo Stücker. „Wir waren die beste Mannschaft in der Bezirksklasse und sind verdient aufgestiegen. Dass wir in der nächsten Saison auf weitaus stärkere Gegner treffen werden, ist uns schon klar, aber wir nehmen diese Herausforderung gerne an. Jetzt freuen wir uns auf die geplante Aufstiegsfeier auf unserer heimischen Tennisanlage in der Metelener Heide,“ warf Stücker schon einen Blick auf die kommenden Aufgaben.

Startseite
ANZEIGE