1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Acht Paare in Roxel im Stechen – Thamm triumphiert

  8. >

Reiten: Turnier

Acht Paare in Roxel im Stechen – Thamm triumphiert

Münster

Eike Felix Thamm vom RFV Lüdinghausen gewann am Sonntag das Zwei-Sterne-S-Springen beim RV Roxel, das gleichzeitig den Höhepunkt des Turnierwochenende darstellte. Sophie Holkenbrink aus Albachten triumphierte in der zweitwichtigsten Klasse.

Max Merschformann vom RV Osterwick belegte auf Gwen 50 Platz drei im S-Springen. Foto: Peter Leßmann

Eike Felix Thamm (RFV Lüdinghausen) und sein Holsteiner Hengst Catado haben am Sonntag die Hauptprüfung beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Roxel gewonnen. Im Zwei-Sterne-S-Springen siegte das Paar im Stechen vor Jana Fink (RFV Milte-Sassenberg) im Sattel von Tullibards Miss Optimistic. Acht Starter hatten sich mit Null-Fehler-Runden für die Entscheidung qualifiziert. Dort blieben nur Thamm und Fink noch einmal fehlerfrei. Rang drei belegte Max Merschformann (RV Osterwick) auf Gwen 50. In der Ein-Sterne-S-Dressur setzte sich am Schlusstag Sophie Holkenbrink (ZRFV Albachten) durch. Auf Fashion in Black NRW wurde sie mit 72,143 Prozent vor Andreas Elsbecker (RFV Sprakel) mit Late twenty eight (71,667) und Ann-Kathrin Ridder (Ländlicher RFV Recklinghausen) mit Rock it all (69,563) Erste.

Startseite
ANZEIGE