1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Als der Berg Fidel dank Dirk Nowitzki brodelte

  8. >

Basketball

Als der Berg Fidel dank Dirk Nowitzki brodelte

Münster

In der Nacht zu Donnerstag endete die großartige Karriere von Dirk Nowitzki endgültig. Der Basketball-Superstar ist zu einer NBA-Legende geworden, hat die Arenen zwischen New York und San Francisco gerockt – und auch die Halle Berg Fidel hatte der 2,13 Meter große Superstar einst zum Brodeln gebracht.

Alexander Heflik

Dirk Nowitzki (r.) und Hendrik Rödl waren dominante Spieler in der Basketball-Nationalmannschaft Ende der 90er Jahre und zu Beginn der Nullerjahre. Foto: Witters

Die deutsche Nationalmannschaft hatte ein Beförderungsproblem. An diesem 25. August 2001. Der Bus in Bremen fiel aus, oder war nicht gebucht worden, was auch immer. Jedenfalls fuhren die großen Männer des deutschen Sports, angeführt von einem 2,29 Meter langen Shawn Bradley, mit einem spontan bei den Stadtwerken gemieteten Gelenkbus von Bremen nach Münster.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!