Serie: Juniorsportler des Jahres

Ex-USC-Talent Keller liefert Galaform auf jeder Bühne

Münster

Luisa Keller hatte anfangs ihre Zweifel. Ist der Weg über das Sportinternat in Münster der richtige? Als sie 2018 zur Juniorsportlerin des Jahres in Münster gewählt wird, dämmert es ihr schon längst. Ja, das kann alles nicht so schlecht gelaufen sein. Heute spielt die 19-Jährige in Vilsbiburg.

Henner Henning

Im Januar 2019 präsentiert sich Luisa Keller (2.v.r.) auch auf ungewohnter Bühne in Galaform. Gemeinsam mit Helge Stuckenholz (WWU Baskets/l.), Ingrid Klimke, Jan König (Baskets) und Max Schulze Niehues (Preußen Münster/r.) feiert sie die Sportlerwahl. Foto: Jürgen Peperhowe

Luisa Keller hat es sich gemütlich gemacht im großen Saal des GOP-Varietés. Mit ihren Teamkolleginnen des USC Münster hat sie sich eingefunden zu einem entspannten Abend im Kreise von Münsters Sportszene, aus der auch an jenem 21. Januar 2019 die Besten des Vorjahres gekürt werden. Alles entspannt, alles easy – Keller kennt diese besondere Atmosphäre schon, genießt das alles.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!