1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Für Borussia wird die Luft nach Niederlage in Gemen immer dünner

  8. >

Fußball: Landesliga

Für Borussia wird die Luft nach Niederlage in Gemen immer dünner

Münster

Borussia Münster ist dem Abgrund wieder ein Stück nähergerückt: In Gemen unterlag der Landesligist am Donnerstagabend 1:2. Die lange Verletztenliste machte dem Team um Yannick Bauer nicht zum ersten Mal zu schaffen.

Von Wilfried Sprenger

Yannick Bauer Foto: Wilfried Hiegemann

Für Borussia Münster wird die Luft in der Landesliga zunehmend dünner. Am Donnerstagabend verlor die Mannschaft das Kellerduell bei Westfalia Gemen mit 1:2 (1:1). „Wir gehen gerade wirklich auf dem Zahnfleisch. Irgendwie hat sich in diesen Wochen alles gegen uns verschworen“, sagte Trainer Yannick Bauer frustriert. Auf der Anreise war am Borussen-Bus ein Reifen geplatzt.

In der Anfangsphase bewahrte Torhüter Philipp Oluts die Gäste mit zwei Glanzparaden vor einem frühen Rückstand. Dann nutzte Samir Betet einen Abpraller im Anschluss an einen Eckball zum 0:1. Die Führung hielt jedoch nur fünf Minuten: Nico Genieser glich für Gemen aus.

Nach der Pause war die Begegnung zunächst verteilt. Borussias „Häuflein der letzten Aufrechten“ hielt sich wacker, leider fehlten Bauer angesichts kaum zu zählender personeller Ausfälle die Wechseloptionen. „Die Jungs, die auf dem Platz standen, haben wirklich alles aus sich herausgeholt. Am Ende fehlte die Qualität, um noch einmal zurückzukommen“, konstatierte Bauer. So blieb das 2:1 durch Hannes Göring in der 70. Minute unbeantwortet. Am Montag trifft die Borussia im nächsten Kellerduell auf Haltern.

Borussia: Oluts - Klosa, Klimek (84. Mikowsky), Brakel, Schmidt (73. Strübig) - Betet, Frisch, John, Demir - Hupe (31. Wüst), Salkovic (65. Brüning)

Startseite
ANZEIGE