1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ingrid Klimke als Zweite in Kronenberg knapp vor Tochter Greta Busacker

  8. >

Reiten: Vielseitigkeit

Ingrid Klimke als Zweite in Kronenberg knapp vor Tochter Greta Busacker

Münster

Bei der Vielseitigkeit in Kronenberg in den Niederlanden landete Ingrid Klimke nur knapp vor ihrer Tochter Greta Busacker. Mit Cascamara und Scrabble schafften es die beiden Münsteranerinnen aufs Podium, nur eine weitere Deutsche war besser.

-hen-

Greta Busacker mit Scrabble Foto: FN Archiv

Es war einzig Anna Lena Schaaf, die einen Doppelsieg für die Familie Klimke im niederländischen Kronenberg verhinderte. Bei der kurzen Zwei-Sterne-Vielseitigkeit lag die 20-jährige Rheinländerin mit Lagona hauchdünn vor dem Mutter-Tochter-Duo aus Münster, das sich auf Rang zwei und drei einreihte – Mama Ingrid Klimke (RV St. Georg Münster) mit Cascamara vor Tochter Greta Busacker (RV Roxel) mit Scrabble.

Aus dem Trio, das den deutschen Dreifach-Erfolg vor Valentine Steeman (Belgien) mit Fine Mouche perfekt gemacht hatte, lag nach der Dressur allerdings keiner in Führung.

Mit Van Hera 29.

Es war Klimke mit Van Hera, die mit das beste Ergebnis hatte, aber im Parcours (acht Strafpunkte) sowie im Gelände durch eine Verweigerung an Hindernis 4a (20 Strafpunkte) entscheidend an Boden verlor und letztlich auf Rang 29 landete. So war der Weg frei für Schaaf, die ihr Dressur-Resultat von 26,1 ebenso nach Hause brachte wie Klimke (26,5) und Busacker (27,8). Dabei verbesserte sich die 20-jährige Münsteranerin von Rang sechs aus, da neben ihrer Mutter mit Van Hera auch Steeman und Calvin Böckmann (Warendorf) mit The Phantom Of The Opera noch zurückfielen.

Startseite
ANZEIGE