1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Klimke mit Cascamara in Hamm-Rhynern Zweite

  8. >

Reiten: Vielseitigkeit

Klimke mit Cascamara in Hamm-Rhynern Zweite

Münster

Der Kurztrip nach Hamm hat sich für Münsters Vielseitigkeitsreiter gelohnt. Mehrere Top-Ten-Platzierungen gab es in Rhynern, Ingrid Klimke glückte in der Drei-Sterne-Prüfung mit Rang zwei ein starkes Resultat. Aber auch Vanessa Bölting oder Emily Roberg saßen erfolgreich im Sattel.

Von Henner Henning

Zweite in Hamm: Ingrid Klimke und Cascamara Foto: René Penno

Die Anreise nach Hamm-Rhynern zählt im Turnierkalender von In­grid Klimke, Vanessa Bölting und Co. zu den kürzesten, das Vielseitigkeitsturnier in der Nachbarschaft ist ein verkapptes Heimspiel. Und bei dem präsentierte sich die münsterische Abordnung stark, auch wenn es nicht ganz für eine Goldene Schleife reichte.

Knapper Rückstand auf Dibowski

Nur 0,8 Zähler fehlten Klimke (RV St. Georg Münster) in der Drei-Sterne-Prüfung zum Sieg. Diesen minimalen Rückstand wies die Reitmeisterin im Sattel von Cascamara bereits nach der Dressur auf Andreas Dibowski mit Brennus auf. Da beide Paare in der Folge im Parcours sowie im Gelände ohne Fehl und Tadel blieben, hatte diese Platzierung auch im Endklassement Bestand.

Zudem belegte Klimke mit Van Hera (33,90 Punkte) Rang vier, auf den sie sich als Dressur-Achte noch verbesserte. Knapp dahinter folgte ihre Tochter Greta Busacker (RV St. Georg), die im Sattel von Weisse Düne im Gelände ein besseres Ergebnis vergab. Dort kassierte sie 19 Strafpunkte (elf davon für die Zeit) und reihte sich letztlich mit 48,60 Zählern als Siebte ein.

Siebte Plätze für Roberg und Bölting

Ebenfalls auf Rang sieben liefen Emily Roberg (RC St. Mauritz) und Bölting (RV Zum Rieselfeld) ein. Während Roberg in der Zwei-Sterne-Prüfung für die Jahrgänge 1996 mit Guccimo auf 34,80 Punkte kam, beendete Bölting den Ein-Sterne-Wettbewerb im Sattel von Call me mit dem Resultat von 33,90. Zudem landete sie in der Zwei-Sterne-Prüfung (Jahrgänge 1995 und älter) mit Carlos auf Rang 13 – nach der Dressur war sie noch 31. gewesen.

Startseite
ANZEIGE