Volleyball: Frauen-Bundesliga

Martin Gesigora vom USC Münster: „Habe den Aufwand unterschätzt“

Münster

Am 19. September ist Martin Gesigora ein Jahr als Präsident des USC Münster im Amt. Auf der Mitgliederversammlung am Montag wird er aktuelle Zahlen präsentieren – erstmals als Chef.

wn

Nach einem Jahr als Präsident des USC Münster sagt Martin Gesigora: „Ich räume ein, dass ich den Aufwand unterschätzt habe.“ Mit Leib und Seele aber ist er dennoch dabei. Foto: Jürgen Peperhowe

Am 19. September feiert Martin Gesigora sein „Einjähriges“ als Präsident des USC Münster. Auf der Mitgliederversammlung am nächsten Montag führt der Steuerberater somit erstmals als Chef durch die Tagesordnung. Unser Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger besuchte Gesigora in seiner Kanzlei und sprach mit ihm über Vergangenes und die Aufgaben der Zukunft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!