1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster 08 bleibt Schlusslicht

  8. >

Fußball-Bezirksliga: Burgsteinfurt siegt 2:0

Münster 08 bleibt Schlusslicht

Münster

Sam Anyanwu und Dennis Behn bescherten dem SV Burgsteinfurt den 2:0 (1:0)-Heimsieg über den SC Münster 08. Das Bezirksliga-Schlusslicht aus Münster schlug sich achtbar, vergab aber die große Chancen zum Anschlusstreffer, als Gunnar Weber vom Elfmeterpunkt an SV-Keeper Alexander Moll scheiterte.

-mab-

Dieses Laufduell ging an den SC Münster 08: Nico Rehberg (rechts) setzt sich gegen Burgsteinfurter Jonas Greiwe durch. Foto: Thomas Strack

Da war mehr möglich für den SC Münster 08. Zumindest der erste Punktgewinn in der Bezirksliga 12 lag in der Luft. Doch am Ende kassierte das Team von Trainer Julian Wiedenhöft beim SV Burgsteinfurt eine 0:2 (0:1)-Auswärtsniederlage – und bleibt punktlos Tabellenletzter, während Burgsteinfurt mal eben auf Rang fünf vorrückte.

Nach dem frühen Rückstand durch Anyanwu hatte Münster 08 durch Dennis Hamsen (36.) und Niklas Wathling (37.) zwei guten Chancen zum Ausgleich. Nach Anlaufschwierigkeiten agierte das Schlusslicht griffig. Nach dem Wechsel schockten die Hausherren die Münsteraner erneut durch das 2:0 von Behn. Der eingewechselte Gunnar Weber sorgte nach der Pause für viel Schwung, scheiterte aber nach 76 Minuten mit einem Elfmeter an Burgsteinfurts Tormann Alexander Moll.

Münster 08: Kersten – Nico Rehberg, Joerdens, Egbers (60. Ricken), Gaßel - Walica – Hamsen, Wathling, Völkel, Dondrup (70. Lapke) - Luca Rehberg (46. Weber). – Tore: 1:0 Anyanwu (13.), 2:0 Behn (56.). - Bes. Vorkommnis: Weber (76./Münster 08) vergibt Elfmeter.

Startseite