Volleyball: Bundesliga Frauen

Neue USC-Zuspielerin Taylor Nelson lächelt Heimweh einfach sie weg

Münster

Wie klein die Welt doch manchmal ist. Die neue Zuspielerin Taylor Nelson hatte vom USC Münster bis vor einigen Wochen noch nie gehört. Doch über zwei Landsfrauen (Kaz Brown und Jennifer Keddy) gab es einen Bezug. Und ihr Onkel beherbergte tatsächlich kürzlich noch eine Studentin aus der Stadt.

Henner Henning

Fühlt sich wohl in ihrer neuen Heimat: Zuspielerin Taylor Nelson ist angekommen in Münster und freut sich auf den Bundesliga-Start mit dem USC. Foto: Peter Leßmann

Als ihre Agentur „EliteVolley“ sie angerufen und vom Interesse des USC Münster berichtet hatte, wusste Taylor Nelson nicht so richtig etwas mit der Stadt, dem Club und der deutschen Bundesliga anzufangen. Um genauer zu sagen: gar nichts. Das hat sich geändert, nicht erst seit ihrer Ankunft Ende Juli.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!