1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Trotz herbem Ausfall: Orderbase Volleys siegen ohne Mühe in Essen

  8. >

Volleyball: 2. Bundesliga

Trotz herbem Ausfall: Orderbase Volleys siegen ohne Mühe in Essen

Münster

Vor dem Auftritt beim VV Humann Essen apostrophierte Coach Kai Annacker diese letzte Aufgabe eines grandiosen Kalenderjahres als richtungsweisend. Nach dem 3:0-Sieg der Orderbase Volleys Münster steht fest: Der Neuling bleibt eine Bereicherung.

Von André Fischer

Trainer Kai Annacker und seine Orderbase Volleys sicherten sich einen glatten Sieg in Essen. Foto: Wilfried Hiegemann

Irgendwen erwischt es in diesen Zeiten immer: Lenard Exner musste am Samstag beim Gastspiel der Orderbase Volleys Münster bei VV Humann Essen passen. Eine Corona-Infektion zwingt den Diagonalangreifer aktuell zum Nichtstun. Ein herber Ausfall, den die Gäste aber hervorragend kaschierten. Beim 3:0 im Pott (25:20, 25:18, 25:20) hinterließ der Aufsteiger unmittelbar vor dem Heiligen Feste einen blendenden Eindruck und bestätigte, dass Liga zwei für ihn längst nicht nur ein Abenteuer ist. Gekommen, um zu bleiben heißt das Motto. „Unser Matchplan ist voll aufgegangen“, freute sich derweil Trainer Kai Annacker.

Annacker gewährt Pause

Fünf Siege aus elf Spielen, das Arbeitszeugnis des Neulings liest sich bemerkenswert. Zumal die Konkurrenz im Kampf gegen den möglichen Abstieg bislang auf Distanz gehalten wurde. „Die Erwartungen sind hoch, und wir haben Ziele“, sagt Annacker selbstbewusst. In Essen wurde nahezu perfekt aufgeschlagen und angegriffen, mit der Stammformation größtenteils durchgespielt. „Die Jungs sind fit“ – und bekommen doch ihre Pause. In der ersten Januarwoche möchte der Zweitligist wieder ins Training einsteigen.

Startseite
ANZEIGE