1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Preußen II besiegt HSV-Junioren, Hiltrup schlägt Oberligist Rheine

  8. >

Fußball: Testspiele

Preußen II besiegt HSV-Junioren, Hiltrup schlägt Oberligist Rheine

Münster

Die Winterpause ist vorbei, am Wochenende wurde bei Münsters Fußballclubs fleißig getestet. Während Preußen Münster II einen erfolgreichen Trip nach Hamburg unternahm, musste der 1. FC Gievenbeck eine herbe Niederlage einstecken.

Von Thomas Rellmann

Daniel Mladenovic (l., hier gegen die SG Telgte) traf für den TuS Hiltrup. Foto: Aumüller

Eine herbe Niederlage zum Auftakt der Testspiele musste der 1. FC Gievenbeck zu Hause gegen den SV Rödinghausen II einstecken. Beim 1:4 (0:3) gelang Louis Martin nur das Ehrentor für den Oberligisten, der vom klassentieferen Gast schwer getroffen wurde. Preußen Münster II gewann bei der U 19 des Hamburger SV mit 2:1 (1:1). Luca Steinfeldt erzielte die Führung (13.) und Ansumana Nyassi (49.) das Siegtor gegen den Bundesligisten auf dem Kunstrasen am Volkspark. Anschließend folgte noch ein Mannschaftsabend an der Alster – ein gelungenes Wochenende zweifellos.

Einen echten Achtungserfolg feierte auch der TuS Hiltrup, der 3:1 (2:0) gegen Oberligist Eintracht Rheine gewann. Daniel Mladenovic (3.) und Alexander Gockel (10.) legten einen Frühstart hin. Den Anschluss von Luca Ehler (62.) beantwortete Nils Johannknecht (77.) für den Westfalenligisten.

Albachten gewinnt torreiches Match

Landesligist BSV Roxel lag beim SV Drensteinfurt zweimal zurück, führte dann und musste sich nach Toren von Maximilian Picht (28.), Paul Schudzich (56.) und Kai Kleine-Wilke (80.) mit einem 3:3 (1:2) beim Bezirksligisten begnügen. Hoch her ging’s zwischen Concordia Albachten und Westfalia Kinderhaus II. Der Landesligist siegte 6:3 (2:2) durch Tore von Lars Zymner (13.), Glen Gröger (25.), Thomas Kroker (61., 84.), Tyrese Williams (80.) und ein Eigentor von Kevin Averdung (88.). Für den Bezirksligisten trafen Christoph Göbel (11.), Noah Greiwing (28.) und Lorenz Weinbrenner (63.).

Dessen Klassenrivale Borussia Münster musste sich mit einem 1:1 (1:0)-Remis gegen den 1. FC Gievenbeck II zufriedengeben. Bereits nach sieben Minuten sah es gut aus für die Borussia, Maximilian Wüst erzielte den Führungstreffer für das Team von Trainer Henry Hupe. Der A-Ligist aber gab sich nicht auf und wurde zehn Minuten vor dem Schlusspfiff dafür belohnt. Allan Seferovic besorgte den Ausgleich für die Gievenbecker Zweitvertretung, die von Marko Tesic trainiert wird.

SCP verliert gegen Schalke

Bereits am Freitag hatte sich der VfL Wolbeck im Bezirksliga-Duell 2:2 (0:1) zu Hause vom TuS Altenberge getrennt. Niklas Mersmann (56.) und Paul Fröhling (85.) glichen für die Gastgeber jeweils aus.

Die U 19 von Preußen Münster trat in einem Test beim Nachwuchs des FC Schalke 04 an und verlor mit 0:2 (0:1). In der Bundesliga spielen beide Teams nicht mehr gegeneinander.

Startseite
ANZEIGE