1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Rückkehr auf den Schulhof mit Weß und vielen anderen Münsteranern

  8. >

Basketball: NRW-Tour 3x3

Rückkehr auf den Schulhof mit Weß und vielen anderen Münsteranern

Münster

Viel Action auf zwölf Courts, kurzweilige Spiele auf hohem Niveau und dazu Musik vom DJ – wenn die NRW-Tour 3 x 3 am Donnerstag am Pascal-Gymnasium einen Vorrunden-Stopp einlegt, wird es auf gar keinen Fall langweilig. Mitten in dem Trubel unter den Körben wird auch ein Team der WWU Baskets sein, dazu schickt der UBC Münster seine Jugend-Abteilung auf die Felder.

Von Henner Henning

WWU Baskets - ETV Hamburg - Stefan Weß Foto: Jürgen Peperhowe

Stefan Weß weiß genau, wie man deutscher Streetball-Meister wird. 2011, als die nationalen Titelkämpfe zum dritten Mal in Serie in den Osmo-Hallen an Münsters Hafen stattfanden, gehörte der Spieler des Pro-B-Ligisten WWU Baskets zum erfolgreichen U-18-Team, das sich unter der Flagge des UBC die Krone aufsetzte. Nun, elf Jahre später, kehrt Weß auf die Straße zurück – besser gesagt auf den Schulhof. Am Donnerstag gastiert die NRW-Tour 3 x 3 – so heißt die früher als Streetball bekannte und mittlerweile olympische Sportart heutzutage – am Pascal-Gymnasium, von der U 10 bis zu den Senioren-Klassen geht es um die Siege bei einem der 15 Vorrunden-Turniere.

Stefan Wess

Zugegeben, das Ziel Meisterschaft haben sich Weß und seine Baskets-Mitstreiter Adam Touray, Cosmo Grühn und Andrew Onwuegbuzie nicht gesetzt. „Aber es wäre schon cool, wenn wir in Münster gewinnen und uns so für das NRW-Finale qualifizieren würden“, sagt der seit Montag 28-Jährige. In Recklinghausen geht es nicht nur um den NRW-Titel, vielmehr darf der Sieger zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin.

Zwölf Courts werden an der Uppenkampstiege aufgebaut sein, der UBC schickt zahlreiche Jugend-Mannschaften (die U 19 etwa mit Paul Viefhues und Joshua Sievers) in die Spiele, die auf einen Korb und anders als damals mit Schiedsrichtern ab 14.30 Uhr beginnen. Bis 17.30 Uhr sollen alle Sieger ermittelt sein, für die passende Stimmung sorgt ein Tour-DJ.

Startseite
ANZEIGE