1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Schulze Topphoff siegt in Budapest mit Concordess

  8. >

Reiten: Nationenpreis

Schulze Topphoff siegt in Budapest mit Concordess

Münster

Philipp Schulze Topphoff vom RV Roxel hatte mit Concordess ein starkes Wochenende in Budapest. Er siegte im Nationenpreis, nachdem er zuvor schon eine Prüfung gewonnen hatte. Auch einen zweiten Platz sackte er mit Carla ein.

Von Henner Henning

Philipp Schulze Topphoff mit Concordess Foto: Foto Imago/Baumann

Das Wochenende von Philipp Schulze Topphoff in Budapest kann sich sehen lassen. Nachdem der Springreiter des RV Roxel am Eröffnungstag mit Carla eine Prüfung gewonnen hatte, war er auch mit dem deutschen Team im Nationenpreis der Europäischen Reiterlichen Vereinigung (EEF) erfolgreich. Im Sattel von Concordess lieferte er zwei Nullrunden ab und verhalf damit der Equipe mit Cedric Wolf mit Chicitito, Jana Wargers mit Limbridge sowie der ebenfalls zweimal fehlerfreien Sophie Hinners mit Vittorio zum Sieg – und damit zur Qualifikation fürs EEF-Nationenpreis-Finale in Warschau. Zudem gab es für Schulze Topphoff einen zweiten Platz (mit Carla) sowie einen vierten mit Clemens de la Lande. Unterdessen endete das viertägige Roxeler Turnier am Sonntag mit einer S-Dressur des FAB-Amateur-Cups, die Franziska Vosskötter (Ostbevern) mit Dark Infinity (72,341 Prozent) gewann. Am Samstag war in einem S-Springen Peter Duitz (Kirchhellen) mit Cordia siegreich, Marie Schulze Topphoff wurde mit Abercrombie Dritte.

Startseite