1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. SGS-Athleten überzeugen in Wuppertal

  8. >

Schwimmen: Deutsche Meisterschaften

SGS-Athleten überzeugen in Wuppertal

Münster

So hatten sich die Athleten und Trainer der SGS Münster den ersten Tag der Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften vorgestellt. In Wuppertal überzeugte die Delegation mit starken Leistungen und persönlichen Bestleistungen.

-wis-

Falk Lömke, SGS Foto: Mario Kock

Starker Auftakt für die Athleten der Startgemeinschaft Schwimmen (SGS) Münster bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal. Mit Rang sieben im A-Finale über 200 m Schmetterling sorgte Janne Bodemer (Jahrgang 2003) für die beste Platzierung. Janne schlug nach 2:15,27 Minuten an – neuer Vereinsrekord. Den schwamm auch Falk Lömke über 100 m Freistil in 51,10 Sekunden bereits im Vorlauf. Im B-Finale war er nur 1/100 Sekunde langsamer. Das reichte zu Platz zwölf und einer spontanen Gratulation des Jugend-Bundestrainers. Lömke war jüngster Starter in den Finals. Erstmals unter 2:10 Minuten blieb Lion Telmo Schürmann (2005) über 200 m Schmetterling. Als Sechster des B-Endlaufs und mit der Steigerung auf 2:09,30 Minuten war er sehr zufrieden. Desiree Wever (1994) erreichte über 100 m Brust in 1:11,93 Min. den 14. Platz. Einen hervorragenden Eindruck hinterließ die 4 x 50-m-Mixed-Staffel auf Rang zehn der Konkurrenz. Cheftrainer Markus Erth war mit dem ersten Tag sehr zufrieden: „Alle hatten Spaß und sind beherzt und auch sehr mutig geschwommen. Genau das hatten wir uns vorgenommen, so wollen wir weitermachen.“

Startseite