1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. "Verschenkte Punkte" - BW Aasee unterliegt Bayer Leverkusen II

  8. >

Volleyball: 3. Liga Frauen

"Verschenkte Punkte" - BW Aasee unterliegt Bayer Leverkusen II

Münster

Niederlage gegen Leverkusen, der Playoff-Platz ist vorerst futsch: Für die Drittliga-Frauen von BW Aasee lief das Wochenende ganz anders als geplant. Der Trainer spricht trotzdem von den Top 3.

Von André Fischer

Aasee-Coach Kai Annacker ärgerte sich über die Pleite gegen Leverkusen. Foto: fotoideen.com

So schnell geht es. Raus aus der Hauptrunde, den sogenannten Playoffs – das ist aktuell der Staus Quo bei den Drittliga-Frauen von BW Aasee nach der unnötigen 2:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen II am Samstag. Platz fünf ist indes nur eine Momentaufnahme, das weiß Trainer Kai Annacker. „Wir wollen in die Top 3, das ist nach wie vor unsere Zielsetzung“, so der Coach.

Es ist ja nichts Wildes passiert. „Wir haben nur ein Spiel verloren“, so Annacker, der einen Tag drauf aber doch den „verschenkten“ Zählern nachtrauerte. „Die Sätze eins und vier dürfen wir nicht hergeben, und auch im Tiebreak stellen wir uns nicht wirklich gut an.“

Das Kräftemessen war eines auf Augenhöhe. Abschnitt eins ging mit 26:24 hauchdünn an die Gäste. Die Durchgänge zwei (27:25) und drei (25:21) sicherte sich Blau-Weiß. Alles im Lot? Schon, zumal sich im dritten Satz Leverkusens Libera verletzte und fortan passen musste. Seltsamerweise kein Vorteil für Aasee, vielmehr bekam Bayer die zweite Luft, entschied den vierten Satz mit 25:21 für sich. Im finalen Akt blieb es bis zum 7:7 eng, dann waren die Rheinländer am Zuge (15:11).

Startseite
ANZEIGE