1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Voigt hält Wort und gewinnt

  8. >

Leichtathletik: Siena-Garden_Straßenlauf und NRW-Meisterschaft über 10 Kilometer

Voigt hält Wort und gewinnt

Münster

Nils Voigt hat mit Streckenrekord den Siena-Garden-Straßenlauf von LSF Münster gewonnen und sich damit ins fünfwöchige Trainingslager nach Flagstaff in den USA verabschiedet. Erstmals blieb ein Läufer beim LSF-Lauf in 29:48 MInuten unter der 30-Minuten-Marke. Bei den Frauen siegte Natascha Mommers

Von Alexander Heflikund

Nach über zweijähriger Pause konnte LSF Münster wieder eine Straßenlauf mit Start und Ziel an der Sentruper Höhe ausrichten, über 450 Starter versuchten sich an den 10 000 Metern. Nils Voigt startete ganz links im Bild. Foto: Wilfried Hiegemann

Richtig Hektik kam bei Nils Voigt erst direkt nach dem Zieleinlauf auf. Er suchte was, bekam ein Päckchen gereicht – und für einen Augenblick konnte man meinen, er bereite einen Corona-Schnelltest vor. Aber Voigt wollte nur die Utensilien für die Laktatprobe haben. Kontrolle der Blutwerte nach einem Rekordlauf, nach dem Erfolg – wobei der Münsteraner das Heimspiel und den Heimsieg beim Siena-Garden-Straßenlauf, gleichzeitig auch die NRW-Meisterschaft im Straßenlauf über zehn Kilometer, relativ relaxed und selbstsicher angekündigt hatte. Nach 29 Minuten und 48 Sekunden war er im Ziel, so schnell war auf dem Rundkurs mit Start und Ziel an der Sentruper Höhe noch keiner gewesen in all den Jahren, den vielen Dekaden. Der erste unter 30 Minuten.

Kurze Anreise mit dem Fahrrad von Voigt

Überbewerten wollte er das nicht, kleinreden auch nicht. Irgendwie war das auch für ihn etwas Besonderes. „Ich wohne nur drei Kilometer entfernt, bin mit dem Fahrrad gekommen. Es hat Spaß gemacht“, sagte er. Er, der bereits die Qualifikation für die EM im August in München über 10 000 Meter in der Tasche hat. Sonntag ging es nach Frankfurt, am Montag dann weiter zum fünfwöchigen Höhentrainingslager nach Flagstaff im US-Bundesstaat Arizona. Der LSF-Straßenlauf passte wie ein Puzzleteilchen in die Saison-Vorbereitung. Die Konkurrenz hatte er voll im Griff bei einem Lauf, nach dem er auch kurz in die Vergangenheit schaute: „Hier habe ich angefangen zu laufen.“

Am Freitag hatte er noch ein knackiges Training auf der Sentruper Höhe eingelegt, dann, keine 24 Stunden später, die Bestzeit des Australiers Paul Wilson (30:45 Minuten) aus dem Jahr 1999 pulverisiert. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, als Voigt mit seinem sensationell leichtfüßigen Laufstil nach gut vier Kilometern mit Simon Huckestein den ärgsten Verfolger abhängte, durch das Stadion flog und seine zweite Runde begann. Tatsächlich war es ein Genuss, Voigt laufen zu sehen. Deutsche, nein europäische Top-Athleten, starten normalerweise bei solchen Läufen eher selten. Diese neue Streckenbestzeit in Münster könnte lange halten.

LSF Münster zieht zufriedene Bilanz

Bei den LSF waren alle zufrieden über das Wettkampf-Comeback nach über zweijähriger Corona-Pause. 566 Meldungen waren eingegangen, am Ende starteten 454 Aktive, 441 erreichten das Ziel, davon allein 251 bei den NRW-Meisterschaften. Die Qualität war hoch wie selten. Luca Heerdt (Tri Finish) blieb als Neunter unter 32 Minuten. Bei den Frauen verpasste Siegerin Natascha Mommers dann doch deutlich den Streckenrekord von 34:33 Minuten von Anke Esser aus dem Jahr 2019, um 81 Sekunden.

Emma Wöhrmann NRW-Meisterin U 20

Antonia Rewer (Laufsportfreunde) als Zehnte und Emma Wöhrmann (LG Brillux) als Elfte verfehlten Spitzenränge nur knapp. Rewer wurde in der Frauen-Altersklasse damit Vierte, Wöhrmann NRW-Meisterin in der U-20-Klasse. Silas Zahlten wurde in der Gesamtwertung 18. (33:07 Minuten), doch der Athlet von der LG Brillux belegte damit auch Rang zwei in der Altersklasse U 20, Finn Ponick (34:31 Minuten) folgte da auf Platz vier. Vierter wurde auch Alexander Schill in der AK Herren in 32:19 Minuten

Am Ende sorgte ein NRW-Meister für Aufmerksamkeit. Jochen Strubbe (LG Lage-Detmold) benötigte 52 Minuten für die 10 000 Meter – und gewann die Altersklasse der über 80-Jährigen.

Ergebnisse

Startseite
ANZEIGE