1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Borghorstgewinntin Recke

  8. >

Handball: TuS Recke – TV Borghorst

Borghorstgewinntin Recke

Borghorst

Die Handballer des TV Borghorst haben, sehr zur Freude ihres Trainers Daniel Ahmann, in Recke ihren ersten Saisonsieg feiern können.

-gs-

Jan Bordewick (l.) Foto: Matthias Lemhkuhl

Der TV Borghorst hat seinen ersten Sieg in der noch jungen Saison eingefahren. Beim TuS Recke wurde am Samstagabend mit 31:28 (14:16) gewonnen.

„Das war ein wichtiger Sieg, auch für mich persönlich“, meinte Trainer Daniel Ahmann nach dem Erfolg in Recke. Er habe dadurch gesehen, dass man im Training vernünftig gearbeitet habe. Das entsprechende Lob ging nach dem Spiel auch in der Kabine an die Mannschaft.

Nach ausgeglichener erster Halbzeit übernahmen die Borghorster in Durchgang zwei die Regie und lagen nach drei Minuten mit vier Toren vorn (18:14). „Wir haben schnell und attraktiv gespielt. Der Rückraum hat, obwohl wir dort nur sehr wenige Leute haben, seine Sache gut gemacht. Vor allem die jungen Spieler haben auch in der Schlussphase unsere Spielsystematik umgesetzt und Willen gezeigt“, berichtete Ahmann und lobte dabei vor allem Noel Kratz, der in der 56. und 57. Minute zwei wichtige Tore erzielte.

Mit drei oder vier Treffern blieb der TVB durch schnelle Gegenstöße immer in Führung, verdankte seinen Erfolg am Ende aber auch Torhüter Christian Ewering, der, so Ahmann, stark gehalten habe.

Tore: Bordewick (7), Topp (6), Lütke Lanfer (5), Kratz (4), Nr. 10 (3), Krass (3), Linnenbaum (2), Nr. 17 (1).

Startseite