1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Der albanische Kühlschrank des FC Galaxy Steinfurt

  8. >

Altin Fasku liebt und lebt den Fußball

Der albanische Kühlschrank des FC Galaxy Steinfurt

Steinfurt

Dass Altin Fasku fußballerisch was drauf hat, ist unübersehbar. Kein Wunder, denn in seiner Heimat Albanien kickte der heute 38-Jährige einst in der 1. Liga. Heute zieht er im Mittelfeld des FC Galaxy Steinfurt die Fäden. Sein Spitzname: „Der Kühlschrank“. Die „Galaktischen“ sind Faskus Herzensverein, den er 2017 unfreiwillig verlassen musste.

Von Marc Brenzel

Altin Fasku (l.) will beim FC Galaxy so lange spielen, wie es eben nur geht. Vorsitzender Ali Pish Been kennt und schätzt den 38-jährigen Albaner seit 2015. Foto: Marc Brenzel/Thomas Strack

Bei Borussia Mönchengladbach „tigerte“ einst Stefan Effenberg über den Bökelberg, der FC Bayern hatte in Oliver Kahn seinen „Titan“, und bei Werder Bremen schoss „Kugelblitz“ Ailton die Tore. Der FC Galaxy Steinfurt stellt den „Kühlschrank“ auf – so wird Altin Fasku von seinen Mitspielern gerufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE