1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Echter Thriller in der Soccerworld

  8. >

Darts: DT Steinfurt und Vikings trennen sich 10:10

Echter Thriller in der Soccerworld

Borghorst

Das Spitzenspiel in der 1. Liga NRW hielt, was es versprach. Das Dartteam 16 Steinfurt und die Vikings Münster lieferten sich ein packendes Duell, das am Ende ohne Sieger blieb. Dabei hatten die Hausherren den doppelten Punktgewinn schon auf der Hand.

-mab-

Nils Schierbrock punktete für das DT 16 Steinfurt. Foto: Nico Blank

Dramatisch ging es am Samstagabend in der Borghorster Soccerworld zu, wo sich im Spitzenspiel der 1. Liga NRW die Darter des DT 16 Steinfurt und des DC Vikings Münster duellierten. Letztlich blieb die Partie ohne Sieger (10:10).

Das fand Carsten Tenkmann in Ordnung. „Man muss so fair sein und die Klasse des Gegners anerkennen. Die Vikings waren mit ihren Top-Leuten da, und die haben alle performt“, so der Teamchef und Vorsitzende des gastgebenden DT 16 Steinfurt.

Das taten die Hausherren zunächst auch. Die beiden niederländischen Neuzugänge Joey de Jong und Dennie Olde Kalter sowie Marcus Maier und Manfred Bilderl sorgten für eine 4:0-Führung.

Doch danach ging bei den Hausherren nicht mehr viel. Münster startete einen 7:1-Lauf und lag somit mit 7:5 vorne. Aber das konterte wiederum das Dartteam Steinfurt mit einem 5:1-Zwischenspurt und Erfolgen von Maier, de Jong, Olde Kalter und Nils Schierbrock. Und als Bilderl gegen Carsten Ahlers ein 3:0 verbuchte, lagen die Gastgeber mit 10:8 vorne.

Ein Sieg aus den beiden verbleibenden Partien hätte zum Gesamtsieg gereicht, doch sowohl Christian Aust als auch Peter Ruffing unterlagen, wobei Ruffing sogar Matchdarts besaß. „Schade, aber das kann man nicht mehr ändern. Die, die da waren, haben wirklich spitzenmäßiges Darts gesehen. Wir wischen uns jetzt den Mund ab und nehmen den einen Punkt mit“, so Tenkmann.

Nächster Gegner ist am 23. Oktober auswärts der Tabellendritte DC Bielefeld, der am Wochenende seine Partie beim Dart Team Köln mit 0:20 verlor.

Die Reserve das Dartteams Steinfurt war erfolgreich. Sie gewann ihre Begegnung mit den Flintstones Datteln und verteidigte damit ihre Tabellenführung in der Bezirksliga.

Startseite