1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Steinfurter Talente zeigen attraktiven Fußball

  8. >

Kreisauswahl: Turnier der U 11 in Münster

Steinfurter Talente zeigen attraktiven Fußball

Kreis Steinfurt

In Mecklenbeck fand am Sonntag ein Vergleichsturnier für U 11-Kreisauswahlteams statt. Der Steinfurter Nachwuchs traf auf Ahaus/Coesfeld II, Selm und Münster. Es fehlten nur Sekunden, und die Jungs vom Stützpunkt in Hauenhorst hätten den Wettbewerb auf Platz eins beendet.

Wirkten in Mecklenbeck mit: (h.v.l.) Foto: FLVW

Die U 11 des Fußballkreises Steinfurt war am Sonntag zu Gast bei einem Vergleich mehrerer Kreisauswahlmannschaften. Auf der Anlage von Wacker Mecklenbeck richtete der Kreis Münster das Turnier aus.

In Hin- und Rückrunde spielten die Steinfurter Nachwuchskicker gegen die Münster, Selm und Ahaus/Coesfeld II. Nachdem die erste Partie gegen Ahaus/Coesfeld II torlos endete, gelang Constantin Winter gegen Selm mit einer schönen Einzelaktion das 1:0. Die Hinrunde endete mit einer knappen 0:1-Niederlage gegen Münster. Der Gegentreffer fiel nach einer Standardsituation.

Direkt danach erspielte sich die Mannschaft der Trainer Marian Meiring und Matthias Meiring gegen Ahaus/Coesfeld II ein sehenswertes 2:0. Für die Tore zeichneten Oskar Blanke und Felix Reinke verantwortlich. Auch im zweiten Duell mit dem Kreis Selm gelang ein 1:0. Nach zahlreichen nicht verwandelten Torchancen erlöste Joost Lampen seine Mitspieler mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern.

In der letzten Partie gegen Münster hätte den Steinfurtern schon ein Unentschieden gereicht, um im Rennen um Platz eins die Nase vor dem Gastgeber zu behalten. Zum Unglück fand ein Münsteraner Freistoß in der Nachspielzeit seinen Weg ins Tor. Dennoch waren die Trainer sehr zufrieden mit ihrem Team, das attraktiven Fußball gespielt hatte.

Startseite
ANZEIGE