1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Wolfgang Probst gibt in Wales alles

  8. >

Para-Weltcup in Swansea lockt die Ausnahmeathleten an

Wolfgang Probst gibt in Wales alles

Burgsteinfurt

Die Welt-Elite der Paratriathleten gab sich am Wochenende in Swansea ein Stelldichein. Mit am Start: der Burgsteinfurter Wolfgang Probst. Der 54-Jährige wusste in zwei der drei Teildisziplinen zu überzeugen, doch die dritte war alles andere als einfach zu meistern.

Wolfgang Probst beißt auf die Zähne. Beim Weltcup-Rennen in walisischen Swansea erreichte der Ausdauersportler von Marathon Steinfurt als 15. das Ziel. Foto: Petko Beier

Das walisische Swansea war am Wochenende der Hotspot für die Para-Triathleten. In der Hafenstadt an der britischen Westküste traf sich die Elite im Rahmen des Weltcups zum Dreikampf im Wasser, im Sattel und auf der Straße. Mit dabei: Der Burgsteinfurter Wolfgang Probst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE