1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Wenn es beim "Autoscooter" knallt: Münsteranerin ist als Teamärztin in Tokio dabei

  8. >

Paralympics: Rollstuhlbasketball

Wenn es beim "Autoscooter" knallt: Münsteranerin ist als Teamärztin in Tokio dabei

Münster

Am Dienstag werden in Tokio die Paralympics offiziell eröffnet, vor Ort in Japan ist Damaris Essing. Die Orthopädin aus Münster fungiert als Teamärztin für die Rollstuhlbasketball-Frauen - über einen unverhofften Anruf und Essen im Plexiglas-Kasten.

Von Jonas Austermann

Tauscht ihre Praxis in Münster gegen das Paralympische Dorf in Tokio ein: Die Orthopädin Damaris Essing. Sie nimmt als Teamärztin der deutschen Rollstuhlbasketballerinnen an den Spielen teil.
Foto: privat

So schnell kann es gehen: Vor nicht einmal drei Monaten übernahm Damaris Essing den Posten als Teamärztin bei den deutschen Rollstuhlbasketball-Frauen, jetzt ist die Orthopädin aus Münster Teil der Paralympics, die am Dienstag offiziell eröffnet werden. „Ich freue mich sehr auf die Zeit in Tokio“, sagt Essing.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!