1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Preußens Halbzeitbilanz: Viele Bestmarken, einige Überraschungen

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Preußens Halbzeitbilanz: Viele Bestmarken, einige Überraschungen

Münster

Keiner ist älter, keiner benötigt weniger Spieler, keiner gewinnt öfter, keiner schießt mehr Tore. Preußen Münster stellte in der ersten Halbserie viele Bestmarken auf. Trotzdem liefert die Hinrundenbilanz auch Überraschungen.

Preußen Münster und Trainer Sascha Hildmann sind nach der ersten Saisonhälfte das Beste, was die Regionalliga West zu bieten.  Foto: Jürgen Peperhowe

Preußen Münster ist das Nonplusultra der Regionalliga West. Das besagen viele Zahlen. Der Spitzenreiter hat die mit Abstand meisten Treffer erzielt (43) und nach dem SV Rödinghausen (15) die wenigsten kassiert (16) – was zu einer herausragenden Differenz (plus 27) führt. Keiner hat mehr Siege (zwölf) und weniger Niederlagen (drei wie Gladbach II). Der Blick in die Statistik zeigt noch weitere spannende Fakten zur am Mittwoch abgeschlossenen Hinrunde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE