1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. „Die Jungs begeistern mich“: Preußen holen den dritten Sieg in Folge

  8. >

Fußball: A-Junioren-Bundesliga

„Die Jungs begeistern mich“: Preußen holen den dritten Sieg in Folge

Münster

Mit dem dritten Sieg in Folge verschaffte sich die U19 von Preußen Münster etwas Luft im Abstiegskampf der Junioren-Bundesliga. Beim 1:0 gegen Viktoria Köln begeisterte der SCP mit einer starken Mannschaftsleistung.

Von Camillo von Ketteler

Pierre Miguel de Faria Alves Pinto (re., hier gegen Schalke 04) und der SCP gewannen auch bei Viktoria Köln. Foto: Peter Leßmann

Es ist wohl nicht zu hoch gegriffen, diese drei Punkte als richtig wichtig zu bezeichnen: Mit 1:0 (1:0) siegte Preußen Münsters U 19 am Sonntagnachmittag beim FC Viktoria Köln und schnappte sich somit den dritten Sieg in Folge in der Junioren-Bundesliga. „Die Jungs begeistern mich immer wieder aufs Neue“, freute sich SCP-Trainer Tobias Harink nach dem Abpfiff eines „richtig schweren Auswärtsspiels“.

Wieder einmal war es der Ukrainer Danylo Krevsun, der den Adlerträgern mit seinem Treffer nach starker Flanke aus dem Halbfeld von Arbnor Hoti drei wichtige Zähler im Abstiegskampf sicherte (39.). Wie wichtig der formstarke Zehner für den SCP ist, stehe außer Frage, sagte sein Coach. „Die Qualität, die er reinbringt ist schon stark“, weiß Harink, verwies aber vor allem auf die starke Teamleistung, die er als ausschlaggebend für den Sieg ausmachte. „Insgesamt steht auf jeden Fall die Mannschaft im Vordergrund. Wir haben hinten ganz wenig zugelassen, ich bin insgesamt sehr zufrieden“, sagte er.

Im Laufe der zweiten Halbzeit verpasste der SCP mehrmals das 2:0 und musste erst gen Ende der Partie etwas zittern. „Wie schon letzte Woche gegen Bonn wurde es dann nochmal durch lange Bälle und Standards eng“, sagte Harink. Bis auf ein Kölner Abseitstor aber ließen seine Mannen nichts zu.

SCP: Bräuer – Hoti, Ticha, Kroneneberg – Häusler, Sarrafyar (74. Bena) – Krevsun – Wiemer, Pinto (88. Kruphölter) – Hausotter (88. Papenfort), Fallbrock (62. Tchadjobo)

Startseite
ANZEIGE