1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. 5000 Tickets weg: Preußen hoffen auf Saison-Bestmarke gegen Bocholt

  8. >

Fußball: Regionalliga West

5000 Tickets weg: Preußen hoffen auf Saison-Bestmarke gegen Bocholt

Münster

Fünfstellig wird die Kulisse für Preußen Münsters zweites Regionalliga-Heimspiel wohl nicht, doch der Club dürfte am Freitagabend (19.30 Uhr) gegen den 1. FC Bocholt die Marke von der Auftaktpartie knacken.

Von Alexander Heflik

Ende April jubelte Preußen Münster letztmals unter Flutlicht im eigenen Stadion, damals nach dem 3:0 gegen den KFC Uerdingen. Am Freitagabend nun geht's den 1. FC Bocholt.  Foto: Jürgen Peperhowe

Der SCP steuert im Heimspiel am Freitag (19.30 Uhr) gegen Aufsteiger 1. FC Bocholt auf eine schöne Kulisse zu. Am Mittwoch waren rund 5000 Karten verkauft, Tribüne und Gegengerade (Block K für die Gäste und L für die Heimfans) dürften dann voll sein.

Nach 6929 Zuschauern zum Saisonstart gegen die SG Wattenscheid 09 werden die ersten beiden Auftakterfolge in der Regionalliga West und die damit verbundene Tabellenführung offenbar goutiert vom eigenen Anhang. Zudem wird mit rund 500 Fans aus Bocholt gerechnet, drei Busse sind bereits ausgebucht.

Beim letzten Aufeinandertreffen in Münster im November 1996 sahen gerade einmal 3000 Fans zu, immerhin siegte Münster durch einen Treffer von Fred Klaus mit 1:0. Die drei Heimspiele der Preußen in der Regionalliga West/Südwest in den 90er Jahren war auch nicht gerade Zuschauermagnete.

Startseite
ANZEIGE