1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. „Merken wir immer wieder an“: Was Preußen-Trainer Hildmann besonders nervt

  8. >

Fußball: Regionalliga West

„Merken wir immer wieder an“: Was Preußen-Trainer Hildmann besonders nervt

Münster

Schiedsrichter hin oder her – Preußen Münster spielt im Augenblick einfach auch nicht gut. Löchrig im Deckungsverbund, harmlos in der Vorwärtsbewegung. In Teilen sind die Probleme erkannt. Mit taktischen Umstellungen könnte es wieder in eine andere Richtung gehen.

Von Thomas Rellmann

Auf der Tribüne wurde es einsam um Sascha Hildmann. Doch der Frust über einige Schiedsrichter-Entscheidungen war nur eine Seite der Medaille bei der Schlappe in Oberhausen. Foto: Jürgen Peperhowe

Zumindest nach Abpfiff gab sich Sascha Hildmann in Teilen geläutert. „Ich habe da draußen den Affen, den Hampelmann gemacht“, sagte der Trainer von Preußen Münster, nachdem er mit Gelb-Rot auf die Tribüne verwiesen worden war. „Aber anders werden wir auf der Bank ja auch nicht wahrgenommen.“ Der Groll auf Referee Johannes Liedtke blieb nach dem 2:3 groß, es waren zahlreiche Fehlentscheidungen, die die Gäste monierten, nicht nur der falsche Platzverweise gegen Alexander Hahn.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE