1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Entscheidung steht: So wird die Preußen-Partie gegen Schalke II wiederholt

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Entscheidung steht: So wird die Preußen-Partie gegen Schalke II wiederholt

Münster

Dass das am vergangenen Samstag wegen Gewitterwarnung abgebrochene Spiel von Preußen Münster bei Schalke 04 II wiederholt werden wird, war klar. Doch bei welchem Spielstand? Nun steht eine Entscheidung.

SCP-Trainerbank im Regen: Beim Stand von 0:1 aus Preußen-Sicht wurde die Partie im Parkstadion abgebrochen. Foto: Jürgen Peperhowe

Die am vergangenen Samstag nach 27 Minuten beim Spielstand von 1:0 für Schalke 04 II gegen Preußen Münster abgebrochene Partie der Regionalliga West wird wiederholt. Die Partie wird dabei bei 0:0 und mit der ersten Spielminute gestartet.

Beide Vereine bemühen sich nun um einen Ausweichtermin in diesem Jahr. Bis zum 10. Dezember sind dabei alle Wochenendtermine bereits besetzt, nicht von ungefähr hat der Westdeutsche Fußball-Verband als Nachholtermin das Zeitfenster vom 16. bis 19. Dezember im Rahmenterminplan verankert.

Normalerweise würde ein zeitnaher Nachholtermin in der Wochenmitte Sinn machen, bei Zweitvertretung von Bundesligisten gab es in der Vergangenheit häufig Nachholspiele in der Wochenmitte zur Mittagszeit. Diese Vereine haben nur geringen Zuschauerzuspruch. Am Samstag auf Schalke waren gut 1000 Münsteraner Anhänger dagegen mitgereist und haben damit den Wert bei Schalke „angeschoben“. Bislang wollten nur 545 Zuschauer im Durchschnitt Schalker Heimspiele sehen.

Startseite
ANZEIGE