1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Kommentar: Hildmann-Verlängerung bei den Preußen alternativlos

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Kommentar: Hildmann-Verlängerung bei den Preußen alternativlos

Münster

Preußen Münsters Trainer Sascha Hildmann hat mitten im Saisonfinale seinen Vertrag verlängert und wird dem SCP auch in der kommenden Saison treu bleiben. Nach Hildmanns starker Arbeit eine alternativlose Entscheidung. Ein Kommentar.

Von Alexander Heflik

Sascha Hildmann steht auch im kommenden Jahr an der Seitenlinie des SCP. Foto: Jürgen Peperhowe

Im Laufe einer Fußballsaison drehen sich oft Dinge, entwickeln sich Abläufe, die dann zu einer eindeutigen Bewertung führen. Die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Sascha Hildmann war, wie es heute manchmal heißt, alternativlos für den SCP. Hildmann hat geliefert, obwohl nach der Niederlage in Rödinghausen und dem Remis in Wuppertal die Felle des Aufstiegs davonzuschwimmen schienen.

Münsters erster Fußballlehrer hat Preußen auf den Punkt gebracht, das war zuletzt Maßarbeit. Während sich bei Mitbewerber RW Essen eine Baustelle nach der anderen auftat, machten die „Hildmänner“ ihr Zeug. Selbst die größten Kritiker ziehen gerade den Hut. Chapeau.

Startseite
ANZEIGE