1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Rentner und Ordner schwer verletzt - erschreckende Bilanz nach Spitzenspiel im Preußenstadion

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Rentner und Ordner schwer verletzt - erschreckende Bilanz nach Spitzenspiel im Preußenstadion

Münster

Das sportliche Geschehen rückte nach dem Regionalliga-Spitzenspiel zwischen dem SC Preußen Münster und RW Essen schnell in den Hintergrund. Am Mittwoch gab es eine erste Bilanz und erste Reaktionen zur Randale einiger Gästefans.

Von Alexander Heflik

RW Essen feiert mit seinen Fans, wenig später kam es zur Eskalation, als rund 200 Personen aus dem Essener Umfeld Sicherheitstore überwanden, Schlägereien provozierten und Körperverletzungen notiert wurden. Möglicherweise gab es für die Randalierer dabei Unterstützung aus der Dortmunder Hooligan-Szene. Foto: Imago/Markus Endberg

Die Bilanz der sogenannten dritten Halbzeit war erschreckend. Der Polizeibericht stellte klar: 30 Verletzte, 24 Personen wurden vom Rettungsdienst im Stadion behandelt, vier Menschen mussten ins Krankenhaus gebracht, zwei Männer notärztlich versorgt werden. Ein Ordner am von RWE-Anhängern durchbrochenen Tor wurde schwer verletzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!