1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preußen Münster verliert ganz spät in Mönchengladbach

  6. >

Fußball: B-Junioren-Bundesliga

Preußen Münster verliert ganz spät in Mönchengladbach

Münster

Bitter gelaufen! Erst in der Nachspielzeit unterliegt die U 17 von Preußen Münster bei Borussia Mönchengladbach. Für Coach Moritz Glasbrenner und sein Team ist es der erste Punktverlust der Saison.

Von Camillo von Ketteler

Trainer Moritz Glasbrenner und seine U17 kassieren in Mönchengladbach ihre erste Saisonniederlage. Foto: SCP

Der vierte Bundesliga-Spieltag hielt eine erste und bittere Niederlage für die U 17 von Preußen Münster bereit. Beim Tabellenführer Borussia Mönchengladbach verlor die Truppe von Moritz Glasbrenner am Sonntag erst in der Nachspielzeit mit 1:2.

„Das tut natürlich richtig weh. Aber es zeigt auch, dass wir mithalten können“, meint Coach Glasbrenner. Bei starkem Wind kamen die Adlerträger gut ins Spiel und gingen nach einem Ballgewinn im Mittelfeld durch Benedikt Fallbrock in Führung (24.). Gute 20 Minuten hielt der Vorteil für den SCP, direkt nach Wiederanpfiff glich David Arize nach einer Ecke aus. Dann der späte Schock: Ein letzter Freistoß erreichte Daniel Hülsenbusch – 2:1 und Abpfiff (82.). „Wir hätten den Punkt gerne bis ins Ziel getragen. Letztendlich aber ein verdienter Sieg für Gladbach“, resümiert Glasbrenner.

SCP: Kauling - Katko (55. Kentrup), Kaya, Kronenberg, Höpfner - Rosing (70. Begovac), Häusler - Papenfort, Fajic (68. Atik), Evers - Fallbrock

Startseite