1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Bayerns Bonga kann sich Rückkehr in NBA vorstellen

  8. >

Basketball

Bayerns Bonga kann sich Rückkehr in NBA vorstellen

München (dpa)

Basketball-Nationalspieler Isaac Bonga, der im August von den Toronto Raptors zum FC Bayern wechselte, kann sich eine Rückkehr in die nordamerikanische Profiliga NBA vorstellen.

Von dpa

Isaac Bonga steht derzeit beim FC Bayern München unter Vertrag. Foto: Andreas Gora/dpa

«Natürlich ist der Traum von der NBA noch da», sagte der 23 Jahre alte Flügelspieler in einem ran-Interview. Bonga war 2018 von den Frankfurt Skyliners in die NBA gegangen und hatte für die Los Angeles Lakers, die Washington Wizards und Toronto 143 Hauptrunden- und fünf Play-off-Spiele bestritten.

«Im Moment bin ich in einer Phase meines Lebens, in der ich erstmal Stabilität schaffen möchte», sagte Bonga. Am Ende seiner Zeit in Toronto war er nicht mehr erste Wahl gewesen. «Ob ich in drei, vier Jahren nochmal in die NBA zurückkehre, ist gerade schwer zu beantworten. Es ist auch eine Möglichkeit, für den Rest meiner Karriere hier zu bleiben. Ich genieße gerade jeden Moment in vollen Zügen und habe wieder unheimlich viel Spaß am Basketball.»

In München war der frühere Mitspieler von Lakers-Superstar LeBron James wegen einer Verletzung zunächst über drei Monate ausgefallen. «Der Sport ist meine Leidenschaft, deswegen war die Situation irgendwann auch nicht mehr so unbeschwert», sagte Bonga, für den der Wechsel in die Bundesliga «ein Schritt zurück nach Hause» ist.

«Einer der wichtigsten Gründe für den Wechsel war, meine Familie wieder näher bei mir zu haben», erklärte er. «Jetzt müssen sie nicht mehr acht Stunden fliegen und danach vier Stunden mit dem Zug fahren, um mich zu sehen.»

Startseite
ANZEIGE