1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Golf
  6. >
  7. Kaymer und Schmid sagen für Turnier in München zu

  8. >

Golf

Kaymer und Schmid sagen für Turnier in München zu

München (dpa)

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer und Nachwuchshoffnung Matthias Schmid haben ihre Startzusage für das traditionsreiche Turnier in München gegeben.

Von dpa

Top-Golfer Martin Kaymer hat für das 33. BMW International Open in München zugesagt. Foto: Sven Hoppe/dpa

Abschlagen sollen bei der 33. BMW International Open vom 23. bis 26. Juni zudem der Spanier Sergio Garcia, Masters-Sieger von 2017, der Südafrikaner Louis Oosthuizen, British-Open-Champion von 2010, und Ryder-Cup-Teilnehmer Bernd Wiesberger aus Österreich.

Das gaben die Veranstalter um Turnierdirektor Marco Kaussler bekannt. Die Teilnahme von Titelverteidiger Viktor Hovland bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung der DP World Tour (ehemals European Tour) ist hingegen noch offen.

Im vergangenen Jahr war Kaymer im Golfclub Eichenried hinter dem norwegischen Shootingstar knapp Zweiter geworden. Nach seiner dreimonatigen Babypause trainiert der zweimalige Majorsieger momentan viel in Florida. «Ich bin zur Zeit auf einem ganz guten Weg, auch wenn das die Ergebnisse noch überhaupt nicht zeigen», sagte Kaymer auf der Online-Pressekonferenz. Der 37-Jährige aus Mettmann war auf der PGA Tour in den USA zuletzt unter anderem zweimal am Cut gescheitert.

Kaymer will sich derzeit vor allem für die Turniere im Sommer vorbereiten. «Der Fokus liegt ganz klar auf der langfristigen Entwicklung», meinte Kaymer, der das Turnier in München 2008 gewann. Nachdem seine Freundin Mitte Januar den gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht hatte, hatte der frühere Weltranglisten-Erste eine Wettkampfpause eingelegt.

Startseite
ANZEIGE