1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Golf
  6. >
  7. Tropensturm Henri: Golf-Finalrunde erst am Montag

  8. >

FedExCup-Playoffs

Tropensturm Henri: Golf-Finalrunde erst am Montag

Jersey City (dpa)

Von dpa

Jon Rahm liegt beim ersten Playoff-Turnier mit an der Spitze. Foto: John Minchillo/AP/dpa

Tropensturm Henri wirbelt den Zeitplan bei der ersten Station der jährlichen Millionen-Show der PGA Tour mächtig durcheinander.

Nach einer Warnung des National Hurricane Centers für das Gebiet um Jersey City entschieden sich die Veranstalter, die Finalrunde des ersten Playoff-Turniers des FedExCups von Sonntag auf Montag zu verlegen. Wann genau die Golfer in die Schlussrunde unweit der New Yorker Freiheitsstatue starten, steht aber noch nicht fest.

Nach drei Runden führen der Australier Cameron Smith und Spaniens Golfstar Jon Rahm das mit 9,5 Millionen Dollar dotierte Event mit jeweils 197 Schlägen an. Smith stellte am dritten Tag mit einer Traumrunde von 60 Schlägen einen neuen Platzrekord auf dem Par-71-Kurs des Liberty National Golf Clubs auf.

Für das erste Playoff-Turnier in Jersey City waren die besten 125 Profis der Saison-Rangliste qualifiziert. Für die besten 70 des Rankings geht es dann vom 26. bis 29. August beim zweiten Event im Caves Valley Golf Club nördlich von Baltimore weiter. Das Finale wird eine Woche später bei der Tour Championship im East Lake Golf Club in Atlanta mit den besten 30 Profis ausgespielt. Der Sieger des FedExCups kassiert mit 15 Millionen Dollar den weltweit größten Jackpot, der an einen einzelnen Profi-Sportler ausgeschüttet wird. Insgesamt werden Boni mit einem Volumen von 60 Millionen Dollar an die Spieler verteilt.

Startseite