1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Norwegen und Niederlande siegen bei Handball-WM

  8. >

Hauptrunde in Kattowitz

Norwegen und Niederlande siegen bei Handball-WM

Kattowitz (dpa)

Deutschlands stärkste Gruppengegner Norwegen und Niederlande sind wie die DHB-Auswahl mit Siegen in die WM-Hauptrunde gestartet. Die Skandinavier setzten sich gegen Serbien mit 31:28 (14:17) durch und haben wie das Team von Bundestrainer Alfred Gislason 6:0 Punkte auf dem Konto.

Von dpa

Der Niederländer Kay Smits (l) beim Torwurf. Foto: Jan Woitas/dpa

Superstar Sander Sagosen vom deutschen Rekordmeister THW Kiel und Sebastian Barthold waren mit jeweils fünf Toren beste Werfer für die Norweger.

Zuvor hatte die Niederlande nur mit Mühe einen Fehlstart in die zweite Turnierphase abgewendet. Das Oranje-Team lief gegen Asienmeister Katar 50 Minuten lang einem Rückstand hinterher, ehe es das Auftaktspiel in der Gruppe 3 noch mit 32:30 (15:19) gewann. Die Niederländer, die am Samstag auf die DHB-Auswahl treffen, weisen 4:2 Punkte auf. Katar hat mit 0:6 Zählern keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale.

In der Gruppe 4 musste Titelverteidiger Dänemark den ersten Punktverlust im Turnier hinnehmen. Der Weltmeister von 2019 und 2021 trennte sich in einem dramatischen Duell von Kroatien 32:32 (15:16). Mit 5:1 Zählern belegen die Dänen Rang zwei hinter Ägypten. Der Afrikameister weist nach dem 33:28 (22:15) gegen Belgien 6:0 Punkte auf. 

Startseite
ANZEIGE