1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Rhein-Neckar Löwen unterliegen Hamburg 28:34

  8. >

Handball

Rhein-Neckar Löwen unterliegen Hamburg 28:34

Mannheim (dpa)

Aufsteiger HSV Hamburg hat den Rhein-Neckar Löwen den nächsten Dämpfer in der Handball-Bundesliga verpasst. Die Norddeutschen setzten sich mit 34:28 (18:16) in Mannheim durch und machten einen weiteren großen Schritt in Richtung Ligaverbleib.

Von dpa

Hamburgs Azat Valiullin jubelt über ein Tor gegen die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Gäste ließen sich vor 3220 Zuschauern auch von einem frühen 1:3-Rückstand nicht nervös machen. Rechtsaußen Frederik Bo Andersen brachte die Hamburger beim 4:3 (8.) erstmals in Führung. 13 Minuten später baute der dänische Rechtsaußen den Vorsprung beim 12:7 (17.) auf fünf Tore aus.

Kurz nach der Pause traf Lukas Nilsson zum 18:18 für die Gastgeber, doch mit zunehmender Spieldauer wurde Löwen-Coach Ljubomir Vranjes immer unzufriedener. Beim 20:24 (40.) mahnte der Schwede lautstark die Einstellung seiner Schützlinge an. Die Ansprache nutzte aber nichts.

Der SC DHfK Leipzig setzte seinen Aufwärtstrend mit dem 29:25 (16:12)-Heimsieg gegen den Pokalsieger TBV Lemgo Lippe durch. Der MT Melsungen reichte dagegen eine 10:9-Führung zur Pause gegen Frisch Auf Göppingen nicht. Die Schwaben hatten beim 26:24 das bessere Ende für sich. Siege gab es zudem für den HC Erlangen beim 30:23 (13:8) über den Bergischen HC und den TVB Stuttgart beim 28:25 (11:12) beim HBW Balingen-Weilstetten.

Startseite
ANZEIGE