1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Deutsche Spring-Equipe im großen Nationenpreis-Finale

  8. >

Turnier in Barcelona

Deutsche Spring-Equipe im großen Nationenpreis-Finale

Barcelona (dpa)

Die deutschen Springreiter haben sich beim Nationenpreis-Finale in Barcelona für die Endrunde der besten acht Teams qualifiziert.

Von dpa

Mit insgesamt acht Strafpunkten belegte die Equipe nach der ersten Runde den fünften Platz, punktgleich mit den Teams aus den Niederlanden und der Schweiz. Das beste Ergebnis aller 14 Teams gelang der Mannschaft aus Frankreich, in der alle vier Reiter fehlerfrei blieben. Es folgten Irland mit vier Strafpunkten auf Platz zwei sowie Belgien und Spanien mit jeweils fünf Strafpunkten auf Rang drei.

Europameister André Thieme (Plau am See) gelang mit seiner Stute Chakaria die einzige fehlerfreie Runde für das deutsche Team. Seine Team-Kollegen Jana Wargers (Emsdetten) auf Limbridge, Janne-Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) auf Messi van’t Ruytershof und Christian Kukuk auf Mumbai mussten je einen Abwurf notieren.

Zum neunten Mal hintereinander wird das Nationenpreis-Finale der Springreiter in Barcelona ausgetragen. Am Sonntag treten nun die besten acht Mannschaften im großen Finale um den Sieg an.

Startseite
ANZEIGE