1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Weltcup-Saison startet mit drei deutschen Springreitern

  8. >

Pferdesport

Weltcup-Saison startet mit drei deutschen Springreitern

Oslo (dpa) -

Mit drei deutschen Springreitern startet die Weltcup-Saison am Wochenende in Oslo.

Von dpa

Die Weltcup-Saison der Springreiter beginnt in Oslo. Foto: Ian Langsdon/epa/dpa

Neben dem ehemaligen Weltcup-Sieger Daniel Deußer reiten Aachen-Gewinner Gerrit Nieberg und Philipp Weishaupt bei der ersten von 14 Stationen der Westeuropa-Liga am Wochenende beim Turnier in Norwegens Hauptstadt.

Zur Serie gehören auch zwei deutsche Stationen. Bei den Turnieren in Stuttgart am 13. November und in Leipzig am 21. Januar kommenden Jahres geht es um Weltcup-Punkte. Das Finale ist im April in Omaha, wo bereits 2017 der Weltcup-Sieger ermittelt wurde. Die besten 18 Reiter aus der Westeuropa-Liga qualifizieren sich für das Final-Turnier im US-Bundesstaat Nebraska.

Bisher gab es zehn deutsche Weltcup-Sieger. Der bisher letzte war Deußer. Der seit vielen Jahren in Belgien lebende Hesse hatte 2014 in Lyon gewonnen. Titelverteidiger ist der Schweizer Martin Fuchs, der die inoffizielle Hallen-WM Anfang April in Leipzig gewonnen hatte.

Startseite
ANZEIGE